Kuratiertes Wochenende als Associated Artist 

 

 INSOMNIA 2014 & 

 IN MEMORIAM 2015 

 21. Juni 2014 / 15. Mai 2015 jeweils 10 Stunden 

 19:30 - 5:30 Dampfzentrale Bern 

Seit der Mensch erkannt hat, dass er sterblich ist, steht er unter Schock. Doch in ihm wirkt der Wunsch, dieser Vergänglichkeit zu entfliehen. Deswegen wird er gesellig, Tänzer, Fliehender, Schöpfer und aber auch Zerstörer.

deRothfils wollen diesem unerträglichen Gedanken performativ Widerstand leisten. 

 

Am 15. Mai stellen sich deRothfils dem Tod. Zusammen mit internationalen Gästen aus Tanz, Schauspiel, Performance und Musik sowie viel performativ Überraschendes machen sie die Nacht zur kürzesten des Jahres: Bis in die frühen Morgenstunden wird in allen Räumen der Dampfzentrale performt, gespielt, gefeiert, getanzt, gesungen, geweint, geküsst, gefressen, diskutiert... Mit dieser üppigen Feier aus Performance, Musik, Tanz, Schall und Rausch ehren deRothfils all jene, die nicht mehr sind. 

 

Wenn schon untergehen, dann mit lautem Getöse und gut gekleidet! Die härtesten Nachtschwärmer erwartet um 5:30 Uhr ein Frühstück mit den KünstlerInnen.

Mit deRothfils : Giulin Stäubli, Moritz Alfons, Dominik Gysin, Mathis Künzler, Annalena Fröhlich & Nina Stadler / Gäste: Sabine Molenaar (NL/BE), Robin Adams, Cynthia Gonzalez, Simon Jäggi, Los Lobos Deluxe, VOR ORT mit Dominique Jann, Jonathan Loosli, Sonja Riesen, Ursula Stäubli / Musik: Die Specknockerln, Kaleidoscope String Quartet, DJ Johnny Ola & Dr.Mo

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now